Schnellspanner

Mit selbsteinstellender Spannweite höchst flexibel und bis zu 5x schneller spannen mit BESSEY Kniehebelspanner

Die variablen Schnellspanner STC von BESSEY kombinieren innovative Technik mit bester BESSEY Qualität. Das Ergebnis: BESSEY Schnellspanner haben einen extrem großen Spannbereich und passen sich innerhalb eines bestimmten Spannbereiches auch automatisch an unterschiedliche Werkstückdimensionen an. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Eine Baugröße des BESSEY Kniehebelspanners ersetzt gleich mehrere Wettbewerbsgrößen und der Einsatz erfolgt bis zu fünfmal schneller.



Die Vorteile der BESSEY Kniehebelspanner

„BESSEY. Einfach besser“ – diesem Anspruch wollte BESSEY auch bei der Suche nach Möglichkeiten zur Sortimentserweiterung gerecht werden. So wurden mögliche, mit dem bisherigen Produktportfolio verwandte Spannwerkzeuge umfassend analysiert. Das Segment der Schnellspanner rückte dabei immer mehr in den Fokus – Produkte, die seit Jahrzehnten keine echte Innovation mehr erfahren hatten. BESSEY verfolgte bei der Entwicklung ein Ziel: „Innovate – don’t imitate“. Die größten Nachteile traditioneller Schnellspanner – die zeitraubende Einstellung der Spannweite sowie die fehlende Möglichkeit, die Spannkraft zu variieren – sollten ausgemerzt werden. Wie? Indem das Prinzip der Schraubzwinge – die schnelle Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Werkstückdimensionen – auf BESSEY Schnellspanner übertragen wird.

Kompromisslos vielseitig

Eine Baugröße der BESSEY Schnellspanner ersetzt gleich mehrere Wettbewerbsgrößen:

  • durch extrem großen Spannbereich dank patentierter Mechanik

Schnell einsetzbar

BESSEY Schnellspanner STC passen sich an unterschiedliche dicke Werkstücke an – ohne manuelle Einstellung der Druckschraube, mit annähernd gleicher Spannkraft.

  • durch automatischen Spannweitenbereich

Kraftvoll und schonend

Auch empfindliche Werkstücke mit z. B. furnierter oder lackierter Oberfläche lassen sich schonend spannen.

  • durch bewegliche Druckplatte mit abnehmbarer Schutzkappe
  • durch Spannkraft-Regulierung über Stellschraube im Gelenk

Welcher Schnellspanner wird wann eingesetzt?

Der Waagrechtspanner STC-HH ist eine perfekte Befestigungsmöglichkeit für Werkstücke, für deren Bearbeitung kein Griff im Weg sein darf. Denn hier wird das Werkstück von oben schnell fixiert, indem der Griff von oben nach unten gedrückt wird. In Spannstellung verbleibt der Griff also parallel zur Auflagefläche. So kann das Werkstück sicher bearbeitet werden. Die variablen Waagrechtspanner sind mit waagrechter Grundplatte und in Spannweiten von 35, 40 und 60 mm erhältlich.


Beim Senkrechtspanner STC-VH erfolgt die Fixierung des Werkstücks wie schon beim Waagrechtspanner von oben. Hier wird jedoch zum Anspannen der Hebel von unten nach oben bewegt und verbleibt in Spannstellung senkrecht zum Tisch. Dies kann äußerst vorteilhaft sein, wenn schwer zugängliche Stellen bearbeitet werden müssen oder Arbeiten gegenüberliegend zu den Spannhilfen erfolgen sollen. Die variablen Senkrechtspanner gibt es mit einer waagrechten Grundplatte und in Spannweiten von 35 und 40 mm.

Der Schubstangenspanner STC-IHH erweist sich beispielsweise bei Fräs- und Bohrarbeiten als besonders praktisch. Die Bewegung des Hebels wird in eine Axialbewegung der Schubstange umgewandelt. Dadurch wird das Werkstück nicht von oben sondern von der Seite fixiert. Die variablen Schubstangenspanner gibt es mit waagrechter Grundplatte und in Spannweiten von 25 und 35 mm.




Einsatz auf Schweißtischen

Für den Einsatz auf Schweißtischen mit 16 mm und 28 mm Lochdurchmesser


Der Schnellspanner-Adapter TWA-STC eignet sich zum direkten Einsatz in die Lochung des Schweißtisches. Er lässt sich aber auch ohne Bolzen auf die passende Verlängerung TWX aufschrauben. Über den Stellring kann dann das Rundmaterial im Tisch stufenlos versenkt werden. So kombiniert kann der Schnellspanner auch über dem Tisch am Werkstück positioniert werden.

Einsatz auf Multifunktionstischen

Für den Einsatz auf Multifunktionstischen mit 20 mm Lochdurchmesser und 19 bis 25 mm Plattenstärke (z. B. Festool MFT oder Sortimo WorkMo)


Der Adapter STC-SET-T20 ermöglicht den Einsatz von BESSEY Schnellspannern auf Multifunktionstischen. Die Montage des dreiteiligen Zubehörsets erfolgt mit wenigen Handgriffen. Dazu wird ein Steckbolzen über eine Zylinderschraube unter der Grundplatte befestigt. So ergänzt kann der Schnellspanner direkt in den Multifunktionstisch eingesetzt und von unten mit einer Rändelmutter sicher fixiert werden. 

Der Adapter STC-SET-T20 ist einzeln, aber auch kombiniert mit einem Schnellspanner als STC-Set für Multifunktionstische erhältlich.

Mobiler Einsatz von Schnellspannern

Der Schnellspanner-Systainer STC-S-MFT von BESSEY bringt Handwerkern, die an wechselnden Einsatzorten oft unterschiedliche Bedingungen vorfinden, eine enorme Erleichterung des Arbeitsalltags. Der Systainer verfügt über eine im Deckel integrierte Holzeinlage mit 20-mm-Lochbohrung und bietet damit die Funktion eines mobilen Arbeitstisches und bietet praktische Möglichkeiten zum Fixieren eines Werkstücks.

Alle Spannmittel des Schnellspanner-Systainers können selbstverständlich auch auf Multifunktionstischen mit 20 mm Lochdurchmesser und mindestens 19 mm bis maximal 25 mm Plattenstärke zum Einsatz kommen. Sowohl Festool MFT als auch Sortimo WorkMo erfüllen diese Voraussetzungen.

Jetzt auf Youtube anschauen!

CAD-Daten für Schnellspanner

CAD-Daten für Ihr Schnellspanner-Projekt finden Sie in unserem Downloadbereich.



Unser Schnellspanner-Prospekt zum Download

PDF-Vorschau

Variable Schnellspanner STC
Höchst flexibel und 5x schneller